Letzte Aktualisierung: August 2018 

Diese Datenschutzerklärung gilt für www.tarragolliteras.com. 

Lesen Sie bitte aufmerksam die Datenschutzerklärung! Sie erhalten hier wichtige Informationen über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und über Ihre in diesem Bereich gesetzlich in Kraft gesetzten Rechte.  

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung in jedwedem Moment aufgrund unternehmerischer Entscheidungen sowie aus Gründen der Erfüllung eventuell erfolgender Änderungen der Rechtslage oder Rechtsprechung zu aktualisieren. Wenn Sie Anfragen haben oder irgendeine Erklärung in Bezug auf unsere Datenschutzerklärung oder Ihre Rechte benötigen, können Sie sich mit uns über die weiter unten angegebenen Kanäle in Verbindung setzen.  

Sie bekunden, dass alle Daten, die Sie uns jetzt und später zur Verfügung stellen, korrekt und wahrheitsgetreu sind, und verpflichten sich, uns von jeglichen Änderungen diesbezüglich zu unterrichten. Wenn Sie uns personenbezogene Daten dritter Personen mitteilen, verpflichten Sie sich, das vorher erteilte Einverständnis der Betroffenen einzuholen und diese über den Inhalt dieser Datenschutzerklärung in Kenntnis zu setzen.  

Im Allgemeinen gilt, dass alle Felder unserer Formulare, die als Pflichtfelder ausgewiesen sind, notwendigerweise ausgefüllt werden müssen, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.  

  1. Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich? Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die über diese Webseite erhoben werden, zeichnet Bufete De Abogados Tarrago & Lliteras S.L. mit der Geschäftsadresse Carrer Roger de Flor, 1, 07470 Port de Pollença, Balearen, Spanien. Sie können sich mit unserem Beauftragten für Datenschutz über die folgende E-Mail-Adresse in Verbindung setzen: info@tarragolliteras.com 
  2. Welche personenbezogenen Daten werden von uns erhoben? 
    Personenbezogene Daten, die von uns verarbeitet werden, sind Daten, die erhoben werden über:  
  • Formulare, die Sie ausfüllen, und auf der Webseite gestellte Anfragen, zum Beispiel das Kontaktformular. Außerdem verarbeiten wir personenbezogene Daten aus Anfragen und Gesuchen, die wir per E-Mail oder telefonisch erhalten.  
  • Analysen zum Navigationsverhalten der Besucher unserer Webseite, unabhängig davon, ob sie registriert sind oder nicht. Die so von uns erhaltenen personenbezogenen Daten werden sowohl von Ihnen selbst, wie auch von Dritten, die in Ihrem Namen Anfragen stellen, zur Verfügung gestellt, zum Beispiel vom Inhaber einer Reservierung. Die Kategorien der von uns erhobenen Daten bestehen typischerweise aus: 
  • Angaben zur Identifizierung und Kontaktdaten 
  • Navigationsdaten, zum Beispiel die IP-Adresse, von der aus der Zugang zur Webseite, Weblogs und aufgerufenen Seiten erfolgt, oder über die Aktionen auf der Webseite ausgeführt werden. Dafür werden Cookies und ähnliche Technologien eingesetzt, die ein Verfolgen Ihrer Navigation beinhalten. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren über die URL verfügbaren Richtlinien zu Cookies.
  1. Zu welchem Zweck erheben wir Ihre personenbezogenen Daten? Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer und Klienten dient der Gestaltung des Kundenmanagements, der Bearbeitung von Anfragen und Gesuchen, der Verwaltung und dem Sicherheitsmanagement der Webseite sowie der Erfüllung unserer gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtungen. Besagte Daten werden ebenfalls zu Analysezwecken sowie zur Qualitätsverbesserung unseres Dienstleistungsangebots verarbeitet. 
  2. An wen können wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben? Personenbezogene Daten werden an Dritte aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder mit Ihrem Einverständnis weitergegeben.
  3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Gestaltung der juristischen Beziehung zu unseren Nutzern, die Erfüllung unserer gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtungen sowie unser berechtigtes Interesse am sicheren und hochwertigen Betreiben unserer Webseite. Die folgende Datenverarbeitung beruht auf Ihrem Einverständnis, ohne dass eine Zurücknahme Ihrer Zustimmung die Erbringung der Dienstleistungen beeinträchtigt:
  • Die Erstellung von Navigations-Profilen auf Grundlage der durch den Einsatz von Cookies oder ähnlichen Technologien erhaltenen Informationen
  1. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten? Im Allgemeinen speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des Nutzer-Anbieter-Verhältnisses, in jedem Fall jedoch für die Dauer der gesetzlich festgelegten und geltenden Fristen, zum Beispiel bei Buchführungs- und Steuerangelegenheiten, und für den Zeitraum, der für eine eventuell aus der Datenverarbeitung resultierende Haftung erforderlich ist. In dem Moment, in dem Ihre personenbezogenen Daten für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich oder nicht mehr relevant sind, werden diese von uns gelöscht. Navigationsdaten werden nach Beendigung der Session und der statistischen Auswertung gelöscht. 
  2. Welche Rechte haben Sie? Sie haben das Recht auf eine Bestätigung darüber, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht, und im gegebenen Fall haben Sie das Recht auf Zugang zu selbigen. Verlangen können Sie ebenso die Richtigstellung Ihrer Daten, wenn diese unzutreffend sein sollten, die Vervollständigung Ihrer Daten, wenn diese unvollständig sein sollten, sowie die Löschung Ihrer Daten, unter anderem, wenn diese nicht mehr für die Zwecke erforderlich sind, für die sie erhoben wurden.

Unter bestimmten Umständen können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten fordern. In so einem Fall verarbeiten wir nur Daten, die für die Erstellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder im Hinblick auf den Schutz der Rechte weiterer Personen erforderlich sind. Unter bestimmten Bedingungen und aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie ebenso Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen. In diesem Fall unterlassen wir die Datenverarbeitung, außer es liegen anderweitige berechtigte Gründe vor, die Vorrang vor Ihren Interessen oder Rechten und Freiheiten haben, oder sie sind für die Erstellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich. Weiterhin können Sie unter bestimmten Voraussetzungen von Ihrem Recht auf Daten-Übertragbarkeit Gebrauch machen und veranlassen, dass diese an einen anderen Verantwortlichen für Datenverarbeitung übermittelt werden. 

Das von Ihnen für bestimmte Zwecke erteilte Einverständnis können Sie zurücknehmen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung auf der Grundlage Ihres Einverständnisses vor dessen Rücknahme beeinträchtigt, und Sie können Beschwerde bei der Spanischen Datenschutzbehörde führen. 

Damit Sie Ihre Rechte ausüben können, benötigen wir von Ihnen einen Antrag zusammen mit einer Kopie Ihres Personalausweises oder eines anderen gültigen Dokuments zu Ihrer Identifizierung, das Sie uns auf dem Postweg oder per E-Mail an die im Absatz „Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?“ angegebenen Adressen schicken können. 

Weitere Informationen zu Ihren Rechten und zur Ausübung Ihrer Rechte erhalten Sie auf der Webseite der Spanischen Datenschutzbehörde: http://www.agpd.es

Tienes alguna consulta

Utilizamos cookies propias y de terceros para prestar nuestros servicios y analizar la actividad de la web con la finalidad de mejorar su contenido. Si continúa navegando sin modificar la configuración de su navegador, consideramos que acepta su uso. Más información en nuestra política de cookies